use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Quarkstollen Du darfst

Quarkstollen Du darfst -
  • 2 Std 5 minuten
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • 12 Portionen
recipe image Quarkstollen Du darfst

Zutaten

  • 50 g Rosinen
  • 30 g Zitronat
  • 30 g Orangeat
  • 150 g DU DARFST Leichte Butter (+ 1 TL für die Backform)
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei (Größe L)
  • 250 g Magerquark
  • 300 g Mehl
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Puderzucker

      Anleitung

      1. Rosinen, Zitronat und Orangeat grob hacken. Weiche Butter mit dem Zucker ca. 3 Minuten schaumig schlagen. Ei und Quark dazugeben und 1 Minute weiterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln unterrühren. Den Teig mit den Händen zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
      2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten. Eine Stollenbackform mit Butter ausreiben. Den Teig zu einer Rolle von ca. 18 cm formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und die Stollenform (ca. 23 cm) über den Teig setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft: 155 Grad) ca. 65 Minuten backen.
      3. Den Stollen aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen, die Backform entfernen und den Stollen mit Konfitüre bepinseln. Abgekühlt mit Puderzucker bestreuen.