Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Apfelkissen

Apfelkissen -
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • 4 Portionen
recipe image Apfelkissen

Zutaten

  • 1 säuerlicher Apfel
  • 2 Scheiben tiefgekühlter Blätterteig
  • 60 g Aprikosenkonfitüre
  • 1 gestrichener Esslöffel Puderzucker
  • 10 g DU DARFST Leichte Butter
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Anleitung

  1. Apfel waschen, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden.
  2. Teigplatten auftauen und quer halbieren. Mit dem Daumen und Zeigefinger die Ränder etwas hochdrücken. Teigkissen mit je einem flachen Esslöffel Konfitüre bestreichen, mit den Apfelspalten belegen, anschließend mit Puderzucker bestäuben und die Butter in Flöckchen darüber verteilen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3/Umluft: 150 °C) ca. 20 Minuten backen, bis der Zucker geschmolzen und der Teigrand goldgelb ist.
Sie können natürlich auch anderes Obst, zum Beispiel Zwetschgen oder Aprikosen für diese Kissen nehmen. Auch bei der Konftüre können Sie variieren.