Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Waldbeeren-Joghurt-Kuchen

Waldbeeren-Joghurt-Kuchen -
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • 14 Portionen
recipe image Waldbeeren-Joghurt-Kuchen

Zutaten

  • 200 g tiefgekühlte Beerenmischung
  • 160 g DU DARFST Leichte Butter
  • 120 g feiner Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 100 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 220 g Mehl
  • 50 g Feine Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 - 2 EL Paniermehl
  • 2 - 3 EL Zitronensaft
  • 100 g Puderzucker
  • evtl. 40 g frische Beeren
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Anleitung

  1. Beerenmischung in einem Sieb auftauen lassen. Weiche Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Eier nach und nach unterrühren. Joghurt unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und kurz untermischen.
  2. Beerenmischung zum Abtropfen auf einen Teller mit Küchenkrepp geben, große Beeren halbieren oder vierteln. Eine Kastenform (25 cm) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Hälfte des Teiges einfüllen. Die Hälfe der Beeren darauf verteilen. Restlichen Teig darauf geben. Restliche Beeren auf dem Teig verteilen. Teigoberfläche mit einem Messer längs ca. 1 cm tief einschneiden.
  3. Waldbeeren-Joghurt-Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf der 2. Schiene von unten ca. 70 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen herausnehmen und in der Form ca. 20 Minuten auskühlen lassen, danach vorsichtig herauslösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  4. Zitronensaft mit Puderzucker glatt rühren. Glasur über den Kuchen geben und evtl. frische Beeren darauf verteilen.