Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Rührei mit Cervelatwurst und Frühlingszwiebeln

Rührei mit Cervelatwurst und Frühlingszwiebeln -
  • Kochzeit15 minuten
  • Vorbereitungszeit10 minuten
  • 4 Portionen
recipe image Rührei mit Cervelatwurst und Frühlingszwiebeln

Zutaten

  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 100 g DU DARFST Salami
  • 1 TL Öl
  • 6 Eier
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 4 Scheiben Graubrot
  • 4 TL DU DARFST Leichte Butter
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Anleitung

  1. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Salami in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl andünsten.
  2. Eier in einer Schüssel aufschlagen, gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Salamistreifen untermischen. Die Eiermasse in die Pfanne geben, 6 - 8 Minuten stocken lassen, zwischendurch umrühren.
  3. Graubrot toasten, dünn mit Butter bestreichen und auf Tellern verteilen, das Salami-Rührei gleichmäßig darauf verteilen und servieren.