Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Gemüsepfanne "asiatisch"

Gemüsepfanne "asiatisch" -
  • Kochzeit15 minuten
  • Vorbereitungszeit15 minuten
  • 3 Portionen
recipe image Gemüsepfanne "asiatisch"

Zutaten

  • 1 große Möhre
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 250 g Broccoli
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 10 g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 - 1 rote Chilischote
  • 2 TL Öl
  • 200 ml Gemüsebrühe, z.B. von Knorr
  • 2-3 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Speisestärke
  • 1 TL dunkles Sesamöl
  • 1-2 EL Reisessig
  • Jodsalz
  • 8 Scheiben DU DARFST Salami
  • 80 g Reis (vorzugsweise Basmatireis)
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Anleitung

  1. Möhre schälen und in feine Stifte schneiden. Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Sellerie waschen, von harten Fäden befreien. Erst in etwa 5 cm lange Stücke, dann in Streifen schneiden. Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Stiel schälen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Ingwer dünn schälen, Knoblauch schälen, beides fein hacken. Chilischote in dünne Ringe schneiden (dabei mit Gummihandschuhen arbeiten!).
  2. Öl in einem Wok erhitzen. Ingwer, Knoblauch und Chili unter Rühren kurz darin braten. Möhren, Paprika, Sellerie, Broccoli und Frühlingszwiebeln nacheinander zugeben und jeweils 2 Minuten unter Rühren braten.
  3. Gemüsebrühe, Sojasauce und Speisestärke verrühren und dazugießen. Unter Rühren aufkochen, mit Sesamöl, Reisessig und evtl. Salz abschmecken. Salami in Streifen schneiden und unterheben.
  4. Reis nach Anleitung in kochendem Salzwasser garen und zu dem Wokgemüse reichen.