Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Aprikosen-Tarte

Aprikosen-Tarte -
  • 1 Std 30 minuten
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • 12 Portionen
recipe image Aprikosen-Tarte

Zutaten

Für den Mürbeteig:
  • 200 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 150 g DU DARFST Leichte Butter
  • 1 Eigelb
Für den Belag:
  • 1 Dose Aprikosen (850 ml)
  • 150 ml trockener Weißwein (alternativ Aprikosensaft oder Milch)
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 20 g Zucker
  • 1 TL gehackte Pistazien
  • 1 EL Aprikosenkonfitüre

      Anleitung

      1. Mehl mit Zucker mischen. Butter in Stückchen, Eigelb und 1 EL kaltes Wasser zugeben. Alles mit einem Messer durchhacken, so dass trockene Krümel entstehen. Dann alles schnell mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf leicht bemehlter Fläche rund (ca. 29 cm Durchmesser) ausrollen. Eine Quiche-Form (27 cm Durchmesser) mit dem Teig auslegen. Teig am Rand hochdrücken und den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. 30 Minuten kühl stellen.
      2. Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen. Saft auffangen. 6 EL Weißwein mit dem Puddingpulver verrühren. Übrigen Weißwein mit 1/4 l (250 ml) Aprikosensaft und Zucker aufkochen. Puddingpulver einrühren und unter Rühren einmal aufkochen. Weincreme auf dem Tortenboden verteilen. Die Aprikosen auf der Weincreme verteilen.
      3. Die Aprikosen-Tarte im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3/Umluft: 175 °C) auf der 2. Schiene von unten ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
      4. Konfitüre erwärmen und die Aprikosen damit bepinseln. Mit gehackten Pistazien bestreuen.