Zur Navigation Zum Inhalt Zum Inhaltsverzeichnis
Rezepte ganz nach meinem Geschmack!

Rezeptsuche

Kategorie

up
down

Produkt

up
down

Kochzeit

up
down
Rezept-Bild

Zutaten für 4 Personen:

  • 6 Salbeiblätter
  • 50 g DU DARFST Leichte Butter
  • 1 EL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 EL Semmelbrösel
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 4 Hähnchenkeulen à 200 g
  • 4 Paprikaschoten (bunt gemischt)
  • 3 rote Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 100 ml trockener Weißwein (alternativ Gemüsebrühe)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund glatte Petersilie

Du darfst Rezepte

Hähnchenkeulen mit Würzbutter auf Paprikagemüse

Bewertung: (39 Bewertung(en) vorhanden)

Zubereitung:

1. Salbeiblätter in feine Streifen schneiden und mit der weichen Butter, Zitronenschale, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer verkneten. Die Haut der Keulen mit einem Kochlöffelstiel lösen, die Buttermischung auf das Fleisch streichen und die Haut fest darum ziehen.

2. Die Keulen in eine ofenfeste Form legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten garen.

3. Inzwischen die Paprikaschoten vierteln, entkernen und mit einem Spargelschäler schälen. Die Viertel halbieren, Zwiebeln pellen, halbieren und in Scheiben schneiden.

4. Die Keulen aus der Form nehmen, Paprika, Zwiebeln und Lorbeer im Bratfett wenden und die Keulen wieder darauf legen. Mit Wein und Brühe ablöschen und nochmals 15 Minuten im Ofen weiter garen. Petersilie hacken und vor dem Servieren darüber streuen.

lade...